Fitness-Band-Nachfrage gibt erstmals nach

Fitness-Band-Nachfrage gibt erstmals nach

(Quelle: Fitbit)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Mai 2017 - Erstmals wurden im letzten Quartal weniger Fitness-Bänder verkauft als im Vorjahresquartal. Im Gegenzug stieg der Absatz von Smartwatches markant, wobei hier vor allem Apple profitieren konnte.
Die Marktbeobachter von Canalys haben die globalen Fitness-Band- und Smartwatch-Verkäufe im ersten Quartal 2017 unter die Lupe genommen. So wurde zwischen Januar und März mit 9 Millionen abgesetzten Bändern erstmals ein Absatzminus von 7 Prozent in dieser Sparte festgestellt. Gemäss der Studie betrifft der Absatzrückgang die beiden führenden Hersteller Fitbit und Xiaomi gleichermassen. Umgekehrt wurden im selben Zeitraum 25 Prozent mehr Smartwatches als in der Vorjahresperiode verkauft, womit das Volumen auf 6 Millionen der cleveren Uhren angestiegen ist.

Angeführt wurde der Smartwatch-Markt im ersten Quartal unangefochten von Apple: Der iPhone-Hersteller setzte im Berichtszeitraum 3,8 Millionen Apple Watches ab und vereint damit einen Marktanteil von 77 Prozent auf sich. Wie die Studienverfasser festhalten, wechseln Kunden vermehrt zu Smartwatches, da diese mit Funktionen wie eingebautem GPS-Empfänger oder Bluetooth-Musik-Streaming immer relevanter werden. Apples Erfolg gehe entsprechend zu Lasten von Fitbit, dessen Wearable-Band-Portfolio ein Absatzminus von 30 Prozent auf 2,9 Millionen Bänder hinnehmen musste. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Wearables: Uhren und smarte Kleidung werden zulegen
23. März 2017 - Laut Zahlen von IDC zum Wearable-Markt werden smarte Uhren an Bedeutung gewinnen, genauso wie smarte Kleidung. Demgegenüber verlieren Armbänder an Relevanz.
Fitbit führt weltweiten Wearable-Markt an
6. März 2017 - Im vierten Quartal 2016 wurden 16,9 Prozent mehr Wearables als im Vorjaheszeitraum verkauft, im gesamten Jahr 2016 sogar 25 Prozent mehr. Fitbit hat am meisten Geräte abgesetzt, gefolgt von Xiaomi und Apple.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER