Auf Qualität statt ­Quantität setzen

Auf Qualität statt ­Quantität setzen

(Quelle: Sage Schweiz)
Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2017/09 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. September 2017 - Sage konnte in den vergangenen Jahren auch bei schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen stets positive Zahlen aufweisen. Marc Ziegler, Chef von Sage Schweiz, erklärt die Strategie hinter dem Erfolg.
In den vergangenen Jahren konnte Sage, Anbieter von Unternehmenssoftware, seine Umsatzzahlen kontinuierlich steigern und verzeichnete im Frühling in der Schweiz das stärkste Wachstum seit über zehn Jahren. "Sage bewegt sich in einem Skalenbusiness und ist darum bemüht, seine Volumen zu erhöhen. Darum hat sich Stephen Kelly nach seinem Antritt als Gruppen-CEO von Sage 2014 dafür entschieden, den Fokus verstärkt auf das Wachstum und den Gewinn von Neukunden zu legen", erklärt Marc Ziegler, Country Manager Switzerland bei Sage im Gespräch mit "Swiss IT Reseller". Dazu hat Sage mitunter in neue Sales- und Marketingcrews sowie in Direct Sales investiert und es zeigt sich bereits, dass sich die Fahrt­richtung von Unternehmenschef Kelly lohnt. So konnte in der Schweiz zuletzt ein Zuwachs von 850 Neukunden vorgewiesen werden.

Eine Mischung aus Channel und ­Eigenvertrieb

Beim Vertrieb setzt Sage auf eine Mischung von Direct Sales und Channel. "Vor allem unser kleinstes Produkt Sage Start sowie Sage 200 Extra, unser grösstes Produkt, wird grösstenteils direkt vertrieben. Beim Produkt Sage 50 Extra versuchen wir, den Vertrieb über unsere Channel-­Partner zu fördern", so Ziegler. Wichtig ist für den Country Manager Switzerland, dass die Partner selber entscheiden, wie sie den Vertrieb forcieren möchten. "Es gibt einige Partner, die grundsätzlich glücklich sind mit dem laufenden Business und nicht gross auf Wachstum setzen möchten, und es gibt Partner, die etwas ehrgeiziger agieren. Aber da setzen wir auf eine offene Kommunikation und probieren auf die einzelnen Ziele einzugehen. Zudem pflegt Sage sehr viele langjährige Partnerschaften", wie Ziegler erklärt: "Teilweise haben wir Partner, mit denen wir seit über 20 Jahren zusammenarbeiten."

Die Partnerunterstützung von Sage ist sehr vielfältig und neben personellen Leistungen wie beispielsweise der Verfügungsstellung eines Callcenters oder dem Angebot von diversen Schulungen werden Partner, die auf Neukundenakquise setzen, auch im Bereich Werbekostenbeiträge unterstützt.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER