Kartellfahren gegen Intel - Milliardenbusse vorerst aufgehoben

Kartellfahren gegen Intel - Milliardenbusse vorerst aufgehoben

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. September 2017 - Der EuGH hebt ein Urteil von 2014 wieder auf und weist das Gericht der Europäischen Union an, Intels Argumente noch einmal anzuhören. Laut EuGH sei nicht ausreichend geprüft worden, ob tatsächlich ein Verstoss gegen das Wettbewerbsrecht vorliegt.
Kartellfahren gegen Intel - Milliardenbusse vorerst aufgehoben
(Quelle: Cpchardware)
2014 wurde der Chip-Hersteller Intel zu einer Rekordstrafe über 1,06 Milliarden Euro verurteilt. Die EU-Kommission hatte es 2009 als erwiesen angesehen, dass Intel Mitbewerber mit unfairen Rabatt-Praktiken vom Markt ausschloss. Der Konkurrent AMD hatte 2007 eine Beschwerde eingereicht, woraufhin Ermittlungen gegen Intel aufgenommen wurden.

Nun aber hebt der EuGH das Urteil wieder auf, um zu prüfen, ob diese Rabatte "geeignet waren, den Wettbewerb zu beschränken". Intel ist an entscheidender Stelle nicht gehört worden und fordert deshalb die Revision.


Die Kommission könnte jetzt durch das aktuelle Urteil gezwungen werden, dass nicht nur das harte Vorgehen gegen Intel, sondern auch andere Urteile gegen Microsoft oder Google neu bewertet werden. So könnte das aktuelle Urteil weit über Intel hinaus Einfluss auf die Arbeit der Wettbewerbskommission der EU haben. (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

Intel legt Kartellstreit bei
5. August 2010 - Intel hat sich mit der Federal Trade Commission auf einen Vergleich geeinigt und darf Konkurrenten nicht mehr behindern.
Einigt sich Intel mit US-Wettbewerbsbehörde?
22. Juni 2010 - Wie Intel verlauten liess, steht der Chipkonzern kurz vor einer möglichen Einigung mit den US-Kartellwächtern, um eine mögliche Monopolklage aussergerichtlich beizulegen.
Intel schuldig: Milliardenstrafe
13. Mai 2009 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER