Integration Alpha angelt sich ehemaligen CEO der Saxo Bank Schweiz

Integration Alpha angelt sich ehemaligen CEO der Saxo Bank Schweiz

(Quelle: Integration Alpha)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. September 2017 - Antonio Ferrante, der zuletzt als CEO für die Saxo Bank Schweiz tätig war, hat sich beim Regtech Start-up Integration Alpha verpflichtet. Er nimmt dort die Rolle eines Managing Partners ein.
Integration Alpha hat einen namhaften Zugang zu vermelden: Antonio Ferrante (Bild), der zuletzt als CEO der Saxo Bank Schweiz amtete, stösst als Managing Partner zum Schweizer Regtech Start-up. Ferrante bringt 30 Jahre Erfahrungen in unterschiedlichen Senior-Positionen mit, wie es in einer Mitteilung heisst. Gesammelt hat er diese unter anderem bei der Citi Bank, UBS und Credit Suisse. Marco Selva, Mitgründer und Managing Partner von Integration Alpha ist denn auch überzeugt: "Dass ein Senior Banker wie Antonio Ferrante zu unserem Start-up wechselt, ist für uns ein zusätzlicher Beweis, dass wir mit unserem innovativen Angebot ein fundamentales Bedürfnis der Banken adressieren. Antonio wird unserer weiteren Entwicklung, vor allem auch im Ausland, zusätzlichen Schub verleihen." (af)

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER