Sennheiser und Swyx spannen zusammen

Sennheiser und Swyx spannen zusammen

(Quelle: Sennheiser)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. September 2017 - Sennheiser hat sein Business-Produktportfolio für die Nutzung mit den UC-Lösungen von Swyx zertifizieren lassen und ist damit dem Technology Alliance Programm des UC-Anbieters beigetreten.
Unified-Communication-Spezialist Swyx und Headset-Anbieter Sennheiser wollen künftig enger zusammenarbeiten. So wurde Sennheiser als Partner in das Technology-Alliance-Programm von Swyx aufgenommen. Dem Beitritt ins Partnerprogramm ging eine umfassende Zertifizierung des Sennheiser-Portfolios voraus. Wie es in einer Mitteilung heisst, wurden sämtliche Business-Headsets und Konferenzlösungen auf nahtlose Kompatibilität mit den Swyx-Produkten getestet. Mit der Zertifizierung werde sichergestellt, dass Sennheisers Audio-Lösungen für Unternehmenskunden mit dem Swyx-Softphone-Client genutzt werden können, inklusive Plug-and-Play-Unterstützung.

"Unsere gemeinsamen Kunden werden in ihrer täglichen Arbeit vor allem von der zertifizierten Plug-and-Play-Unterstützung profitieren, denn diese bietet ihnen ein herausragendes Nutzungserlebnis und damit verbunden eine höhere Produktivität bei der Arbeit", freut sich Martin Classen, Vorstand für Technik und Entwicklung bei Swyx, über die Zusammenarbeit. (rd)

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER