Alphabet investiert in Uber-Konkurrent Lyft

Alphabet investiert in Uber-Konkurrent Lyft

(Quelle: Lyft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Oktober 2017 - Alphabet führt über die Investment-Tochter CapitalG eine Finanzierungsrunde an, die dem Uber-Konkurrenten Lyft eine Milliarde Dollar einbringt.
Google-Mutterkonzern Alphabet führt über die hauseigene Investmentgesellschaft CapitalG eine Finanzierung über eine Milliarde Dollar in Lyft an. Lyft gilt als wichtigster Mitbewerber des Fahrtenvermittlers Uber, ist aktuell allerdings nur in den USA tätig. Wie aus Lyft-Management-Kreisen unlängst zu erfahren war, spielt man offenbar mit dem Gedanken, nach Europa zu expandieren. Insbesondere London soll ins Auge gefasst worden sein, wo aktuell nicht sicher ist, ob Uber da seine Geschäftstätigkeit fortsetzen kann.

Mit der Milliarden-Investition rücken Google und Lyft näher zusammen. So erhält CapitalG-Partner David Lawee einen Verwaltungsratssitz beim Fahrdienstanbieter. Auf technischer Ebene wird ohnehin seit längerem paktiert. So besteht eine Kooperation zwischen Lyft und der Alphabet-Tochter Waymo, die sich mit der Entwicklung selbstfahrender Autos beschäftigt.

Wie zudem die "New York Times" zu berichten weiss, könnte die jüngste Investition auch mit einem möglichen Börsengang in Zusammenhang stehen. Gemäss dem Bericht wurden bereits Gespräche mit Investment-Banken geführt, um einen IPO im kommenden Jahr zu prüfen.

(rd)

Weitere Artikel zum Thema

Weg für Beteiligung von Softbank an Uber geebnet
4. Oktober 2017 - Der Verwaltungsrat des Fahrdienstvermittlers Uber hat den Weg für eine Beteiligung von Softbank geebnet. Der Deal soll über 10 Milliarden Dollar schwer sein und bedingt, dass die Macht von Gründer Travis Kalanick weiter beschnitten wird.
Alphabet gründet Holding XXVI
4. September 2017 - Googles Mutterkonzern Alphabet hat eine neue Holding namens XXVI gegründet. Diese soll alle Unternehmen des Konzerns auf gleicher Stufe unter einem Dach vereinen.
Alphabet-Aktie steigt auf über 1000 Dollar
6. Juni 2017 - Nachdem kürzlich Amazon mit seiner Aktie die 1000-Dollar-Marke geknackt hat, hat nun auch die Aktie des Google-Mutterkonzerns Alphabet erstmals über 1000 Dollar erreicht.
Uber meldet über 700 Millionen Verlust
2. Juni 2017 - Uber verbrennt weiterhin Unmengen von Geld, wächst gleichzeitig aber auch rasch, und muss einen neuen Finanzchef suchen. 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER