Partnerschaft zwischen ALE und T-Systems

Partnerschaft zwischen ALE und T-Systems

(Quelle: Deutsche Telekom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Januar 2018 - Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) spannt mit T-Systems zusammen. Mit der neuen strategischen Partnerschaft setzen die beiden Technologieanbieter darauf, Unternehmen bei der Nutzung neuer Kommunikationstechnologien und der Einführung neuer Geschäftsmodelle über die Cloud zu unterstützen.
ALE und T-Systems haben eine strategische Vereinbarung bekanntgegeben, mit der sie in Zusammenarbeit mit ihren Kunden moderne Technologien wie IoT, Unified Communications oder CPaaS in deren traditionelle Kommunikation und IT zu integrieren. Im weiteren Verlaufe dieses Jahres werden die beiden Anbieter auch Möglichkeiten der gegenseitigen Teilnahme an ihren jeweiligen Partner- und Vertriebsveranstaltungen prüfen.

Die beiden Unternehmen blicken bereits auf eine längere Zusammenarbeit zurück, innerhalb der sie erfolgreich Projekte in der Öffentlichen Verwaltung realisiert haben. Die erweiterte Partnerschaft richtet sich jetzt auch an Kunden in Industrie, Transportwesen und Handel, denen das komplette ALE-Portfolio an Kommunikations- und Netzwerklösungen angeboten wird – als Cloud-Service, On-Premise-Implementierung oder Hybridsystem.

Thomas Froehlich, Partner Manager bei T-Systems International, freut sich über den Schulterschluss: "Die Digitalisierung ist derzeit bei allen Unternehmen ein wichtiges Thema, und das Internet of Things nimmt an Umfang und Bedeutung kontinuierlich zu. Vor diesem Hintergrund ist es für uns entscheidend, mit Partnern zusammenzuarbeiten, die uns mit innovativer Technologie und Strategie bei der Umsetzung von neuen Anwendungsszenarien unterstützen. Durch unsere Partnerschaft mit ALE verbinden wir das Branchenwissen, das Verständnis für die Anforderungen unserer Kunden und das Lösungsportfolio beider Anbieter zu einer einzigartigen, starken Präsenz im Markt." (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

Ex-CEO von Alcatel-Lucent wird Finanzchef bei Sprint
5. Januar 2018 - Beim angeschlagenen US-Carrier Sprint soll Michel Combes als neuer Finanzchef für einen Turnaround sorgen. Combes hat bereits einschlägige Restrukturierungserfahren bei Alcatel-Lucent und Vodafone gesammelt.
Freddy Bürkli wird Lead Sales Manager bei T-Systems
30. November 2017 - T-Systems Schweiz konnte Freddy Bürkli als neuen Lead Sales Manager gewinnen. Ab 1. Dezember 2017 wird Bürkli als Ansprechpartner für den gesamten Bereich New Business verantwortlich sein.
ALE führt Partner-Onboarding-Programm für Collaboration-Plattform Rainbow ein
11. Oktober 2017 - Alcatel-Lucent Enterprise (ALE), hat bekannt gegeben, dass bereits mehr als 900 Partner Zugriff auf die cloudbasierte Collaboration-Plattform Alcatel-Lucent Rainbow erlangt haben. Durch einen neuen Onboarding-Prozess sollen Partner nun neu Zugang zu Marketing-Support und anderen Ressourcen erhalten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER