Sunrise

in der Berichterstattung von


5. Oktober 2017 - Sunrise setzt auf die cloudbasierte Security-Technologie des deutschen Sicherheitsanbieters Secucloud. Die Funktionalitäten des Dienstes werden Sunrise-Kunden seit kurzem auf Abo-Basis zur Verfügung gestellt.
29. September 2017 - Kunden sollen bei Sunrise künftig DECT- und Wifi-Mobillösungen beziehen können, die sich nahtlos in führende Unified-Communication-Plattformen einbinden lassen. Möglich machen soll dies eine Partnerschaft mit Spectralink.
28. September 2017 - Der Telekommunikationsanbieter Net+ wird für sein Angebot das Mobilfunknetz von Sunrise nutzen. Der Start des neuen Westschweizer Mobilfunkangebots ist auf anfangs 2018 vorgesehen.
18. September 2017 - Eine Untersuchung des Vergleichsdienstes Dschungelkompass.ch zeigt, dass die meisten Nutzer am günstigsten wegkommen, wenn sie sich das iPhone 8 unabhängig von einem Telco-Vertrag anschaffen. So bezahlt man auf diese Weise für das Smartphone und 24 Monate Nutzung bei Wingo 1639 Franken, während beim Abo-Modell beim teuersten Anbieter 2401 Franken fällig werden.
15. September 2017 - In einer Studie, bei der 168 Schweizer Unternehmen durchleuchtet wurden, ging Ascom als das Unternehmen mit der besten Unternehmensführung hervor.
14. September 2017 - Mit der App ID Checker will Sunrise die persönliche Identifikation vor Ort überflüssig machen und komplett digitalisieren. Aktuell befindet sich ID Checker noch in der Testphase.
7. September 2017 - Mit der Fernmeldegesetz-Revision wird die Regulierungskompetenz des Bundesrates im Fall von Marktversagen gestärkt. Swisscom hält die Revision entsprechend für unnötig, alle anderen Telcos sprechen sich dafür aus.
1. September 2017 - Im Rahmen eines jährlichen Audits konnte Telekommunikationsanbieter Sunrise bereit das sechste Jahr in Folge die höchste Cisco-Zertifizierungsstufe als Gold Partner erneuern.
25. August 2017 - Das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" hat sein alljährliches Telekom-Rating veröffentlicht. Während neue Anbieter den TV-Markt aufmischen, sinken die Nutzerzahlen der Festnetztelefonie weiterhin rapide.
24. August 2017 - Der Telekommunikationsanbieter Sunrise hat die Unternehmenszahlen für das zweite Quartal 2017 bekannt gegeben. Während der Umsatz von 472 Millionen Franken um 1,1 Prozent auf 453 Millionen zurückging, wuchs der Gewinn um 1 Prozent auf 298 Millionen Franken.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER