Toshiba Europe GmbH

Chriesbaumstr. 4
8604 Volketswil
Telefon
044 908 56 20
URL
www.toshiba.ch

Informatik & Kommunikation
Desktop-PC - Notebooks - Netbooks - Tablet-PC - Projektoren

Unterhaltungselektronik

Quelle: map.search.ch

Toshiba

in der Berichterstattung von


17. November 2017 - Unbestätigten Melden zufolge plant Toshiba den Verkauf der PC-Sparte an Asustek. Die Verkaufsverhandlungen sind offenbar nicht einfach, da auch Lenovo Interesse bekundet habe. Toshiba dementiert derweil die Gerüchte.
16. November 2017 - Ausverkauf bei Toshiba: Der angeschlagene Konzern verkauft seine Fernsehsparte an den chinesischen Elektronikkonzern Hisense. Erst kürzlich war der Halbleiterbereich über den Ladentisch gegangen.
10. November 2017 - Obschon Toshiba seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017 gegenüber Vorjahr um 115 Prozent steigern konnte, resultierte ein Nettoverlust. Schuld seien die Steuerzahlungen, die aufgrund des Chip-Sparten-Verkaufs entrichtet werden mussten.
23. Oktober 2017 - Toshiba rechnet im Zuge des Verkaufs der Chip-Sparte an die Bain-Gruppe aufgrund von Steuerzahlungen mit einem hohen Verlust in der Höhe von rund 110 Milliarden Yen (rund 954 Mio. CHF).
29. September 2017 - Vor einigen Tagen hat sich herauskristallisiert, dass Toshiba seine Chip-Sparte an das Bain-Konsortium veräussern wird. Nun sind auch Details zum Verteilschlüssel öffentlich geworden. Demnach verbleibt die Stimmenmehrheit nach dem Deal in japanischer Hand.
21. September 2017 - Nach langem hin und her ist man sich jetzt einig geworden: Toshiba verkauft seine Chipsparte zum Preis von 18 Milliarden Dollar an das Bain-Konsortium, dem mitunter auch Apple und Dell angehören.
15. September 2017 - Der Finanzinvestor Bain Capital soll sich für die Übernahme der Chip-Sparte von Toshiba nach Unterstützung grosser Unternehmen aus der Tech-Branche umsehen. Apple soll einer der potentiellen Partner sein und mehr für die Sparte bieten, als es je in eine Akquisition investiert hat.
13. September 2017 - Toshiba soll die Chipsparte nun doch der Bain-Gruppe verkaufen wollen und nicht wie zuletzt berichtet an Western Digital. Dies, weil mit Western Digital nicht wie angestrebt bis Mittwoch ein Abkommen erzielt werden konnte.
12. September 2017 - Der Kampf um Toshibas Chip-Sparte soll entschieden sein. Ein Konsortium, das von Western Digital angeführt wird, soll den Zuschlag für eine Summe von 18,3 Milliarden US-Dollar erhalten haben. Die Bestätigung steht aber noch aus.
11. September 2017 - Der Elektronikhersteller Toshiba soll die Eröffnung einer neuen Chipfabrik im japanischen Iwate planen. Auch Sandisk soll an dem Vorhaben beteiligt sein.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER