UPC Schweiz GmbH

Richtiplatz 5
8304 Wallisellen
Telefon
0800 88 83 00
Fax
0800 88 83 01
URL
www.upc.ch

Informatik & Kommunikation
Festnetztelefonie - ISP

Unterhaltungselektronik
Digital- & Satelliten-TV - Set-Top-Boxen
Quelle: map.search.ch

UPC

in der Berichterstattung von


3. November 2017 - Die im Wirtschaftsverband zusammengeschlossenen Kabelnetze haben im vergangen Quartal 29'000 Telefonie-Abonnenten und 5500 Internet-Abonnenten dazugewonnen. Damit konnte die schwindende Anzahl Fernseh-Nutzer stark gebremst werden, was wohl auch dem neuen Sender Mysports zugutekommt.
2. November 2017 - Im zurückliegenden Quartal konnte UPC den Umsatz um 1,2 Prozent auf 350 Millionen Franken steigern. Vorwärts ging's insbesondere im Telefoniegeschäft, wo gegenüber dem zweiten Quartal 22'000 neue Kunden dazugewonnen werden konnten.
7. September 2017 - Mit der Fernmeldegesetz-Revision wird die Regulierungskompetenz des Bundesrates im Fall von Marktversagen gestärkt. Swisscom hält die Revision entsprechend für unnötig, alle anderen Telcos sprechen sich dafür aus.
6. September 2017 - UPC erweitert die Partnerschaft mit EBL Telecom in der Region Emmental / Luzerner Landschaft und speist damit 20'000 neue Haushalte mit Internet, TV, Telefonie und Mobile.
25. August 2017 - Das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" hat sein alljährliches Telekom-Rating veröffentlicht. Während neue Anbieter den TV-Markt aufmischen, sinken die Nutzerzahlen der Festnetztelefonie weiterhin rapide.
8. August 2017 - UPC muss im zweiten Quartal in Folge Umsatzeinbussen hinnehmen. Auch die Zahlen der TV-Nutzer sind rückläufig. Einzig bei den Internet- und Telefonkunden (Festnetz und Mobil) konnte UPC zulegen.
26. Juli 2017 - Die Fernsehgesellschaft Boll-Sinneringen hat ihr Kabelnetz in der Gemeinde Vechigen an UPC verkauft. UPC gewinnt damit 900 Kunden.
6. Juli 2017 - Wer keine Roaming-Option löst, bezahlt im Ausland mit Standardtarifen im Extremfall das bis zu 191-Fache. Bei den Tarifen lohnt sich allerdings ein Vergleich, denn die Preise – und Konditionen – gehen bei den Schweizer Telcos je nach Region deutlich auseinander.
19. Juni 2017 - UPC schafft ab dem 28. Juni das Roaming in der Schweiz ab. Dies als Reaktion auf die Abschaffung der Roaming-Gebühren in der EU. Damit können Mobile-Kunden von UPC in der EU zu denselben Konditionen wie in der Schweiz kommunizieren.
19. Juni 2017 - UPC vermeldet zwei Neuzugänge im B2B-Team. Ivan Zlatkov ist neu als Marketingleiter tätig, während Hendrik van Dooijewaard (Bild) zum Verkaufsleiter des Schweizer Geschäftskundenbereichs von UPC ernannt wurde.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER