HP-Zahlen dank PC-Business über Erwartungen

HP-Zahlen dank PC-Business über Erwartungen

(Quelle: HP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. August 2017 - Dank dem gut laufenden PC-Geschäft konnte HP Inc. im jüngsten Quartal den Umsatz gegenüber Vorjahr um 10 Prozent steigern. Trotz dem Einnahmenplus ging der Gewinn allerdings zurück.
HP Inc. hat die Ergebnisse für das per 31. Juli abgeschlossene dritte Geschäftsquartal vorgelegt und vermochte in verschiedener Hinsicht zu überzeugen. So lag man mit dem Umsatz von 13,1 Milliarden Dollar 10 Prozent über Vorjahr und auch markant über den Prognosen der Marktauguren, die durchschnittlich von 12,3 Milliarden Dollar ausgingen. Zum Einnahmen-Plus beigetragen hat insbesondere die PC-Abteilung, wo der Umsatz um 12 Prozent gesteigert werden konnte. Auch im Druckergeschäft resultierte gegenüber Vorjahr ein Umsatzplus von 6 Prozent.

Trotz dem Umsatzanstieg resultierte unter dem Strich allerdings mit 696 Millionen Dollar ein tieferer Gewinn als Vorjahr, der allerdings ebenfalls über den Markterwartungen zu liegen kam. Positiv aufgenommen wurde auch die Gewinnprognose fürs gesamte Geschäftsjahr. Hier rechnet HP jetzt mit mit einem höheren Profit im Bereich von 1,63 und 1,66 Dollar pro Aktie. Damit kam man über den Schätzungen der von Thomson Reuters befragten Analysten zu liegen, die im Schnitt mit 1,64 Dollar rechneten. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

HP verkauft mehr Drucker und PCs im zweiten Quartal 2017
26. Mai 2017 - Zum ersten Mal seit 2010 konnte HP im zweiten Quartal 2017 sowohl im Printing- als auch im PC-Bereich gleichzeitig zulegen. Der Gesamtumsatz erhöhte sich um 7 Prozent, während sich der Nettogewinn von 629 Millionen auf 559 Millionen Dollar reduzierte.
HPs Ambitionen im Geschäft mit A3-Multifunktions-Printern
19. Mai 2017 - Mit dem Einstieg ins A3-Multifunktionsdrucker-Business setzt HP an, auch in dieser Sparte die Marktführerschaft zu erlangen. HP-Schweiz-Chef Adrian Müller erläutert im Interview, wie man das Ziel erreichen will.
IDC vermeldet Wachstum im PC-Markt
18. April 2017 - Laut Zahlen von IDC ist der weltweite PC-Markt im ersten Quartal 2017 um 0,6 Prozent gewachsen. Zudem wird HP wieder als Marktführer gelistet.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER