Boll verpflichtet Roger Gomringer

Boll verpflichtet Roger Gomringer

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. September 2017 - Der IT-Security-Distributor Boll hat mit Roger Gomringer einen neuen Business Development Manager verpflichtet.
Boll verpflichtet Roger Gomringer
(Quelle: Boll)
Der IT-Security-Distributor Boll baut sein Sales- und Spezialisten-Team weiter aus und verpflichtet mit Roger Gomringer einen neuen Business Development Manager. Dieser wird sich ab sofort für die Entwicklung dedizierter Märkte, die Markteinführung neuer Produkte und Brands, sowie für die Unterstützung von Channel-Partner bei strategischen und kundengerichteten Aktivitäten verantwortlich zeigen. Wie es in einer Mitteilung heisst, will Boll dadurch die Marktposition von Lieferanten und Partnern stärken und den Wachstumskurs von Boll nachhaltig stützen.

Gomringer gehört gemäss Mitteilung zu den profunden Kennern der schweizerischen IT-Security-Szene und ist im Schweizer Channel weit vernetzt. Vor seiner Verpflichtung bei Boll war Gomringer rund acht Jahre bei Fortinet Schweiz tätig. In den letzten zwei Jahren arbeitete er als Country Manager Switzerland bei Fortinet. Zu weiteren Stationen von Gomringers beruflicher Laufbahn gehören unter anderem Trend Micro, Eb-qual, sowie CA.
"In meiner neuen Funktion als Busienss Development Manager kann ich wetvolle Aufbauarbeit leisten – dies in einem hoch motivierten, ausgesprochen kompetenten und kundenorientieren Umfeld", so Gomringer. "Ich freue mich sehr, Teil des grossartigen Boll-Teams zu sein und mit meiner Arbeit, der beruflichen Erfahrung und den weitreichenden Beziehungen einen wertvollen Beitrag zum weiteren Erfolg von Partnern und Lieferanten leisten zu können." (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Boll verpflichtet Exportspezialistin, erweitert Export-Dienstleistungen für Channel-Partner
23. August 2017 - Boll verstärkt den Bereich Administration mit der Exportspezialistin Silvia Fonollosa und will Resellern in Zukunft weitreichende exportbezogene Services anbieten.
Boll verstärkt sein Fortinet-Sales-Team
29. März 2017 - Rolf Bamert wechselt vom Fortinet-Partner Avantec zu Boll. Er verantwortet dort als Sales Engineer die Betreuung der Channel-Partner.
Gomringer neuer Country Manager von Fortinet
19. Februar 2014 - Roger Gomringer ist von Fortinet nach einer Trennung des bisher gemeinsamen Geschäfts in der Schweiz und Österreich zum Country Manager Switzerland ernannt worden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER