Telcos & ISPs – News im Überblick

23. Februar 2018 - Im Q4 2017 sind etwa 400 Millionen Smartphones verkauft worden, so das Beratungsunternehmen Gartner. Das bedeutet erstmals einen Rückgang in den Verkaufszahlen seit Beginn der Analysen in 2004.
22. Februar 2018 - Swisscom will das schnelle 5G-Netz zwei Jahre früher an den Start bringen als ursprünglich geplant. Dazu muss die Vergabe der nötigen Frequenzbänder zügig über den Tisch gehen: Hier wird die Eidgenossenschaft die Lizenzen wohl versteigern. Und dann kommt noch die Strahlenschutzverordnung ins Spiel.
19. Februar 2018 - Laut einem Manager des Kabelnetzbetreibers Liberty Global, zu dem auch UPC gehört, soll der Telekommunikationsanbieter erwägen, Salt oder Sunrise zu übernehmen, um so die Nummer zwei im Schweizer Markt zu werden.
14. Februar 2018 - Die Kommission für Verkehr und Telekommunikation des Nationalrats (KVF) will gegen hohe Roaming-Tarife und Werbeanrufe vorgehen.
14. Februar 2018 - UPC startet eine neue Promotion: Durch diese können KMU das Business-Internet-Angebot (500 Mbit/s) des Unternehmens 60 Tage für 2 Franken testen.
14. Februar 2018 - Mit einem neuen Partnerprogramm will Riverbed die Leistungen aller Partner gleichermassen belohnen. Zudem stösst mit Bridget Bisnette eine erfahrene Branchenexpertin zu Riverbed, die künftig die Bereiche Global Channels und Commercial Sales führen wird.
14. Februar 2018 - Swiss Fibre Net gewinnt 2018 gleich drei neue Netzpartner: die Werke Versorgung Wallisellen, Stadtwerke Gossau sowie Technische Betriebe Weinfelden. Damit vergrössert das Unternehmen sein Verbreitungsgebiet um 25'000 Haushalte in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und Zürich.
13. Februar 2018 - UPC hat angekündigt, die Initiative Happy Home zu lancieren, in deren Rahmen unter anderem die Geschwindigkeiten der Internetabos ohne zusätzliche Gebühren verdoppelt werden sollen. Rund 300'000 Bestandskunden sollen bis Mitte Jahr davon profitieren.
8. Februar 2018 - Wiko und Tinno verkünden nach sieben Jahren Partnerschaft ihren offiziellen Zusammenschluss. Die beiden Unternehmen möchten so zum global Player in der Mobilfunkbranche aufsteigen. Wiko spendet Marktexpertise, und Tinno liefert industrielles Know-how und hohe Produktionskapazitäten.
8. Februar 2018 - Der Wirtschaftsverband Suissedigital vermeldet, die Schweizer Kabelnetzbetreiber hätten die Zahl der Abos innert Jahresfrist um 62'000 steigern können.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
IT Reseller Top 10 - Telcos & ISPs
Die 10 meistgenannten Firmen in der Telcos & ISPs-Berichterstattung der vergangenen 12 Monate.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER