SWICO - Der Wirtschaftsverband
für die digitale Schweiz

Swico ist der Verband der ICT-Anbieter sowie weiterer verwandter Branchen in der Schweiz. Die über 400 Swico-Mitglieder beschäftigen 36‘000 Mitarbeitende und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 20 Milliarden Franken.

Als Unternehmensverband setzt sich Swico für die Interessen seiner Mitglieder in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein. Dank den Mitgliedschaften bei economiesuisse, beim Arbeitgeberverband, bei ICTswitzerland und bei Digital Europe kann Swico die Interessen über verschiedene Kanäle besonders wirksam vertreten.

Darüber hinaus unterstützt Swico seine Mitglieder mit Aktivitäten und Dienstleistungen in den Bereichen Recht, Marktforschung, Urheberrecht, Arbeitssicherheit, Umwelt, Energie und Recycling. Zudem fördert Swico den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung unter den Mitgliedern.

Ein Vorstand aus Geschäftsführern und Geschäftsleitungsmitgliedern der Mitgliedfirmen leitet die Geschicke des Verbands. Zwölf Mitarbeitende stehen in der Geschäftsstelle in Zürich im Dienst der Swico-Mitglieder.



SWICO Aktuell

10. Juni 2017 - Swico fordert anlässlich seiner 28. Generalversammlung in Zürich mehr ICT-Kompetenz von der Politik.
6. Mai 2017 - Zusammen mit Organisationen aus Bildung, Unternehmenswelt und ICT-Wirtschaft fordert Swico von den Erziehungsdirektoren eine zügige und vorbehaltlose Umsetzung des Lehrplans 21 in allen Deutschschweizer Kantonen.
1. April 2017 - Swico formuliert unter dem Namen House View neu wichtige technologische ­Entwicklungen und ihre Bedeutung für die Schweizer ICT-Branche.
4. März 2017 - Die vom Bundesrat publizierte Botschaft zum öffentlichen Beschaffungswesen weist erhebliche Mängel auf, findet der ICT-Branchenverband Swico.
4. Februar 2017 - Das neue Jahr startet positiv: Im ersten Quartal 2017 steigt der Swico ICT Index erstmals seit langem wieder – um drei Punkte auf 108. Weniger optimistisch sind die Branchen Consumer Electronics und Imaging/Printing/Finishing.
4. Dezember 2016 - Der Swico ICT-Index zeigt 2016 eine zweiseitige Erwartungsentwicklung. Während die erste Hälfte des Jahres noch von einem zunehmenden Optimismus geprägt war, korrigierte die ICT-Branche ihre Erwartungen zum Jahresende hin gänzlich.
5. November 2016 - Swico hatte sich schon mehrfach dezidiert gegen Netzsperren ausgesprochen. Ein Gutachten der Universität Zürich bestätig: Netzsperren sind untauglich und untergraben die Glaubwürdigkeit der Rechtsordnung.
1. Oktober 2016 - er Vorentwurf zum neuen Schweizer Datenschutzgesetz soll im Frühherbst 2016 veröffentlicht und in die Vernehmlassung gegeben werden. Swico informiert am 26. Oktober 2016 aus erster Hand über die geplanten Änderungen.
10. Juli 2016 - Der Swico ICT Index liegt trotz leichtem Rückgang immer noch nahe beim Durchschnittswert der letzten fünf Jahre. Die Schweizer ICT-Branche blickt positiv gestimmt in die Zukunft.
12. Juni 2016 - Swico unterstreicht an der 27. Generalversammlung seine Vorwärtsstrategie, verstärkt die Präsenz in der Westschweiz und lanciert eine neuen Arbeitgeberplattform spezifisch für ICT-Anbieter.
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
IT RESELLER TOP 20
Die 20 meistgenannten Firmen in der IT-Reseller-Berichterstattung der vergangenen 90 Tage.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.